Contentstrategie heißt: machen statt grübeln

Über was soll ich heute schreiben? Sollte mein Unternehmen auf LinkedIn sichtbar sein? Ich habe so viele Ideen: Wo soll ich anfangen?

Von mir bekommst du eine Contentstrategie, die diese Fragen beantwortet. Aufs Wesentliche konzentriert und im Arbeitsalltag anwendbar.

Sie ist wie eine Wanderkarte, die dir verrät, welchen Weg du zur Almhütte nehmen musst:

Du weißt jederzeit, wann welcher Inhalt veröffentlicht wird. Seinen Nutzen und deine Zielgruppe kennst du auch. Du weißt, welche Kanäle zu dir passen. Du hast einen gut gefüllten Redaktionsplan sowie messbare Ziele, die du regelmäßig überprüfst.

Contentstrategie entwickeln

Während unserer Zusammenarbeit …

erforschen wir dein Warum und deine Werte.

definieren wir Ziele: Was willst du mit deinem Content erreichen? Wen willst du ansprechen?

analysieren wir die Interessen und Bedürfnisse deiner Zielgruppe.

definieren wir, welche Kanäle und Contentarten zu dir und deiner Zielgruppe passen.

bauen wir einen Redaktionsplan, der dir die Arbeit erleichtert.

entwickeln wir Content, der dich deinen Zielen näher bringt.

Hallo Klarheit!

Deine Botschaft ist so klar wie ein wolkenloser Frühlingshimmel, deine Texte sprechen deine Zielgruppe an … Das erreichst du vor allem durch Struktur und Konsistenz. Huch! Das liest sich jetzt sehr steif, ist es aber nicht. Improvisation kostet dich nur Zeit, Energie und Geld. Wenn du ein Unternehmen führst, ist Content Marketing kein Hobby. Es ist Teil deines Jobs.

Die Sache lohnt sich: Am Ende sorgt die Klarheit für nachhaltigere Ergebnisse und weniger Content-Überforderung. Du musst nicht mehr lange grübeln, über welches Thema du heute schreiben könntest. Du kannst einfach machen. Das freut auch deine Zielgruppe: Menschen bauen dann Vertrauen zu dir auf, wenn du dich konsistent zeigst.

Das ist kein Intervalltraining

Stell dir vor, du telefonierst mit einem Freund.

Er redet 30 Minuten lang ohne Pause.

Dann schweigt er plötzlich für zwei Stunden.

Er gibt keinen Pieps von sich, bis …

ja, bis er wieder minutenlang monologisiert.

Klingt ganz schön anstrengend. Genau so wirkt Content auf deine Zielgruppe, wenn du die Sache planlos angehst. In der einen Woche hast du einen Motivationsschub und veröffentlichst mehrere Blogartikel und Reels. In den drei Wochen danach ist deine Muse im Urlaub und auf deinen Kanälen herrscht Funkstille. Das ist nicht zielführend: Du gehst in der Contentflut unter. Dabei wolltest du doch eigentlich ein Gespräch mit deiner Zielgruppe beginnen…

 

Kleiner Einschub: Konsistenz heißt für mich nicht, dass du zwei Blogartikel pro Woche und tägliche Instagram-Stories stemmen musst. Vielmehr geht es um Erwartbarkeit, die gleichzeitig deine Ressourcen achtet. Zum Beispiel: Deine Blogleser wissen, dass du immer am ersten Montag im Monat einen neuen Text veröffentlichst. Sie schauen aktiv nach, ob er schon online ist und freuen sich riesig, wenn es neue Lektüre gibt.

Mit einer Contentstrategie …

veröffentlichst du Inhalte, die einen Nutzen und ein Ziel haben – anstatt Teil der Contentflut zu sein.
fühlst du Klarheit statt Überforderung, weil du weißt, wo du deine Zielgruppe erreichst.
hörst du auf zu prokrastinieren. Denn du hast einen Contentplan, der zu deinen Ressourcen passt.
sparst du Zeit und Energie, weil du weißt, welche Kanäle und Contentarten zu deiner Marke passen.

Das sagen meine Kund:innen

Das ist der Plan

Was brauchst du? Das erzählst du mir im 20-minütigen, kostenlosen Erstgespräch.

Ich schicke dir ein Angebot sowie meine AGB.

Gefällt dir das Angebot, füllst du einen Fragebogen aus, damit ich dein Unternehmen besser kennenlerne.

Auf Basis des Fragebogens entwickele ich die Strategie.

In ein bis zwei Online-Workshops verfeinern wir diese.

Danach schicke ich dir unsere Ergebnisse und deine Contentstrategie in Schriftform.

Klingt gut?

Füll das Kontaktformular aus und hol dir deine Contentstrategie.

    Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung deines Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.